MEIN MORINGO

Moringa Oleifera, das Schönheitsgeheimnis der alten Ägypter

 "Ich gönne mir die einzigartigen Fülle von Vitaminen, Spurenelementen, Antioxidantien, Proteinen, Aminosäuren und Mineralstoffen und dem Moringa Optimum an Zeatin täglich!"

 

"Ich selbst stand noch vor einigen Jahren vor großen gesundheitlichen Herausforderungen, die sich durch den jahrelangen Umgang mit vielen Chemikalien ergaben. Seid ich Kind war, träumte ich davon Frisuren zu kreieren und so wurde ich Friseurmeisterin und übte den Beruf viele Jahre mit großer Leidenschaft aus. Leider musste ich aus gesundheitlichen Gründen aufhören. Heute bauen wir unser Gemüse selber an und ernähren uns basisch und (fast) vegan. Das empfehle ich gerne."

 

ORIGINAL MORINGO, Lebensmittel mit Moringa Oleifera, Auf dem Bild: Denise Gödde, Inhaberin Future Foods, Vertrieb für Original Moringo

ORIGINAL MORINGO in meiner Küche:

 

Die feine Qualität meines Blattpulvers eignet sich besonders gut zum Kochen. Ich integriere mein MORINGO Blattpulver täglich in unserem veganen, basischen Ernährungsplan, z.B. in der Nudelsauce, auf dem Brotaufstrich, im Müsli, zum Backen, etc.. Zudem trinke ich täglich ca. 1 Liter Moringa Tee am Tag. Aber ab und an nehme ich auch schon mal einen oder zwei Teelöffel pur mit Wasser:

 

...wenn ich einen herausfordernden Tag vor mir habe.

...wenn ich mich besonders auf etwas konzentrieren möchte.

...nach dem Joggen.

...wenn ich doch mal was Schweres gegessen habe.

...anstatt Kaugummis.

...im Futter meines Hundes.

...in meinem Smothie, wenn ich zum Sport gehe.

 

Die FAO der Vereinten Nationen empfiehlt Moringa für schwangere und stillende Mütter und hebt den Reichtum der Vitamine hervor.

 

Link zur FAO: http://www.fao.org/traditional-crops/moringa/en/

 

Informieren Sie sich auch darüber, was die Ayurvedische Heilkunst über Moringa Oleifera zu berichten hat!


 

Ein paar Anregungen für Ihre Küche:

 

Das ORIGINAL MORINGO Blattpulver ist aufgrund seiner Feinheit ein Allrounder zum gesunden würzen. Bereiten Sie z.B. Räucherfisch, Tafelspitz, Sauerfleisch oder Wiener Würstchen mit MORINGO "fast" wie gewohnt zu! Oder probieren Sie es im Quark oder Frischkäse als gehaltvollen Brotaufstrich. Oder verfeinern Sie Ihren Senf oder Ihre Preiselbeer-Sahnesauce zu frischem Wild. Oder streuen Sie ganz einfach etwas MORINGO auf Ihre Pommes! Aber auch mit süßen Snacks ist Moringa geschmacklich bestens Freund. Ob gutbürgerlich, vegetarisch oder vegan, werden Sie kreativ! Bereiten Sie mit ORIGINAL MORINGO Blattpulver "fast" wie gewohnt zu und versorgen Sie sich ganz nebenbei mit dieser einzigartigen Fülle von Vitaminen, Spurenelementen, Antioxidantien, Proteinen, Aminosäuren, Mineralstoffen und dem Moringa Optimum an Zeatin!

 

Für alle, die basisch kochen möchten: Mir hat diese Liste mit basischen Lebensmitteln (alphabetisch sortiert) sehr geholfen:

 

Die fünf basische "Oberburner" sind Fenchel, Feige, Grünkohl, Petersilie und Gurke.

 

Gemüse:

Artischocken, Bohnen (grün), Blumenkohl, Broccoli, Chicoree, Chinakohl, Champignons, Erbsen, Eisbergsalat, Endiviensalat, Feldsalat, Grünkohl, Gurken, Kürbis, Karotte, Kaiserschote, Kohlrabi, Kartoffeln, Lauch, Mangold, Mungbohnen, Meerettich, Pak Choi, Porree, Paprika, Peperoni, Rettich, Rote Beete, Rotkohl, Rosenkohl, Radieschen, Rübe, Süsskartoffel, Sellerie, Salat, Spargel, Weißkohl, Zucchini, Zwiebel

 

Getreide/Psyeudogetreide:

Amarant, Chia, Dinkel, Hirse, Mais, Reis (geschält), Quinoa

 

Gewürze/Kräuter:

Brennessel, Basilikum, Bohnenkraut, Curcuma, Dill, Kümmel, Knoblauch, Muskatnuss, Oregano, Pfefferminze, Rosmarin, Salbei, Sesam, Schnittlauch, Vanille, Zimt

 

Nüsse/etc.:

Cashewnüsse, Haselnüsse, Kakaobutter, Kastanien, Kokusnuss, Korinthen, Mandeln, Macadamia, Maronen

 

Obst:

Apfel, Aprikose, Birne, Blaubeere, Brombeere, Cassis, Cranberry, Datteln, Heidelbeeren, Holunder, Johannisbeeren, Litchi, Melonen, Mango, Marillen, Nektarinen, Pfirsich, Preisselbeeren, Pflaumen, Rhabarber, Sauerkirsche, Trauben

 

Öle:

Kokosnussöl, Olivenöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Schwarzkümmelöl

 

Tee:

Grüntee, Hagebutte, Lindenblüten, Pfefferminze, Rooibos

 

 

Und nur noch naturbelassenes Kristallsalz (z.B. aus Pakistan) verwenden. (Gibts günstig bei Amazon.)

 

"Bleiben Sie schön, gesund und vital!"

 

Ihre Denise Gödde

 

 

MEIN MORINGO